Judith Butler in Berlin

Tata! Diesmal werden wir das nicht verpassen:
Judith Butler kommt nach Berlin und hält die diesjährige Hegel -Lecture am Dahlem Humanities Center (DHC) der Freien Universität Berlin.

Titel des Vortrags „Frames of War“

Achtung! Der Vortrag von Butler ist räumlich verschoben worden ins

Audimax des Henry Ford-Baus
(Garystraße 35, 14195 Berlin-Dahlem) (U-Bahnhof Thielplatz).
Einlass ist ab 18 Uhr.
nicht das wir im falschen Gebäude warten und Butler verpassen….


7 Antworten auf “Judith Butler in Berlin”


  1. 1 Anonymous 05. Februar 2009 um 2:10 Uhr

    lolo

  2. 2 Katrin 07. Februar 2009 um 18:39 Uhr

    hallo – unsere eindrücke von dem abend hier

    cherio
    katrin

  3. 3 nyx 10. Februar 2009 um 18:27 Uhr

    hey katrin,

    super danke! hätten wir uns ja kurz im rl begrüßen können.
    wir hätten natürlich auch dir/euch die frage gestellt, was hast du von butler eigentlich gelesen?? ich bin sicher deine/eure antwort hätte die exzellente idiotie von frau prof. hochwürden lehmkuhl nicht erreicht.
    wenn ich endlich sortiert bin, gibts bald den mitschnitt von butler in voller länge (leider haben wir die peinlichkeiten der beiden vorredner_innen nicht dokumentiert)

    herzlich

  1. 1 Judith Butler: Frames of War. When Is Life Grievable? « Simulationen des Selbst Pingback am 16. Januar 2009 um 0:46 Uhr
  2. 2 Gayatri Chakravorty Spivak in Berlin « Simulationen des Selbst Pingback am 24. Januar 2009 um 14:57 Uhr
  3. 3 Gayatri Chakravorty Spivak in Berlin | meta.copyriot.com Pingback am 28. Januar 2009 um 3:07 Uhr
  4. 4 Kerri Mullen » Blog Archive » frames of war - mullen.kerri@gmail.com Pingback am 03. Mai 2009 um 23:18 Uhr
Die Kommentarfunktion wurde für diesen Beitrag deaktiviert.