Archiv für September 2009

Elemente eines neuen linken Feminismus

Die Zeitschrift Das Argument 281 widmet sich diesmal den Elementen eines neuen linken Feminismus

Aus dem Inhalt:

Frigga Haug: Editorial: Elemente eines neuen linken Feminismus
Frigga Haug: Feministische Initiative zurückgewinnen – eine Diskussion mit Nancy Fraser
Tove Soiland: Gender oder Von der Passförmigkeit der Subversion. Über die Konvergenz von Kritik und Sozialtechnologie
Lynne Segal: Erneuerungen des Feminismus
Judith Butler: In Prozesse von Prekarisierung eingreifen
Terri Seddon: An einer „Politik des Wir“ arbeiten
Renate Ullrich: Feuchtgebiete und Neue deutsche Mädchen
Rüdiger Dannemann: Ágnes Heller zum achtzigsten Geburtstag
etc.

„Hitlers afrikanische Opfer“ Lesung mit Raffael Scheck

Lesung mit Raffael Scheck
Ort: Kulturladen Westend | München
Ligsalzstraße 44 (U-Bahnhaltestelle Schwanthaler Höhe)
Eintritt 3,-/2,-

Bisher hatte die historische Literatur der Wehrmacht für den Krieg gegen Frankreich im Allgemeinen ein korrektes Verhalten bescheinigt, das in scharfem Kontrast zur deutschen Kriegführung im Osten stehe. Aufgrund der Archivquellen, die Raffael Scheck erschlossen hat, ist dieses Bild nicht länger aufrechtzuerhalten. (mehr…)